highline179 - der Blick mit Kick

Zivilschutz-Probealarm

ZivilschutzAm Samstag, den 1. Oktober 2016, wird der jährliche bundesweite Zivilschutz-Probealarm durchgeführt.

Zwischen 12:00 und 12:45 Uhr werden nach dem Signal „Sirenenprobe“ die drei Zivilschutzsignale „Warnung“, „Alarm“ und „Entwarnung“ in ganz Österreich ausgestrahlt werden.

Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, andererseits soll die Bevölkerung mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut gemacht werden.

Bedeutung der einzelnen Sirenen:
Sirenenprobe: einmal 15 Sek. Dauerton
Feueralarm: dreimal 15 Sek. Dauerton
Warnung: 3 Min. gleichbleibender Dauerton
Alarm: eine Minute auf- und abschwellender Heulton
Entwarnung: eine Minute gleichbleibender Dauerton

Nicht erkennbar ist aus den Warnzeichen, um welche Art der Gefahr es sich handelt. Diese erfährt man nur aus den gleichzeitig ausgesendeten Nachrichten und Verhaltensmaßnahmen, die über Rundfunk und Fernsehen bekanntgegeben werden.


« Ältere Einträge