highline179 - der Blick mit Kick

3. Sommeropening an der highline179 mit den Flying Bulls

Das dritte und letzte Sommeropening mit den Red Bull war ein voller Erfolg. Bereits vor der Eröffnung um 11 Uhr war das Festgelände mit reichlich Besuchern gefüllt. Viele sind zum Frühshoppen gekommen und haben die musikalische Unterstützung der Bürgermusikkapelle Reutte in vollen Zügen genossen.

Um 11:30 Uhr gab es bereits das erste Flying Bulls Highlight. Die Bell Cobra, ein entmilitarisierter Helikopter der US Armee, landete direkt am Festplatz und war bis zum Beginn der Flugshow für jedermann zum Greifen nahe.

Ein weiteres unangekündigtes Highlight waren die Piloten, die sich unter das Publikum gemischt haben und somit natürlich den Besuchern auch für Fragen und Selfies zur Verfügung standen.

Pünktlich um 14 Uhr begann dann die spektakuläre Flugshow auf die bereits alle gewartet haben. Die Maschinen flogen nur wenige Meter über den Boden und waren für die Zuschauer fast zum Greifen nahe. Was so spektakulär und einfach ausgesehen hat, erforderte viel Konzentration und Übung. „Die Piloten studieren die Choreografien im Vorfeld genauestens ein und stimmen sich während der Show permanent ab. Die Sicherheit geht hier vor“ Hans Huemer (Koordinator der FlyingBulls)

Die Piloten Raimund Riedmann sowie Siegfried „Blacky“ SCHWARZ kannten die Location bereits von den Sommeropenings der letzten beiden Jahre. Riedmann flog Seite an Seite mit Hannes Arch das erste mal um die highline179 und Schwarz begleitete die Piloten immer mit dem Kamera-Helikopter.

Das Flying Bulls Aerobatic Team war dieses Jahr zum ersten Mal bei uns und hat sich deshalb einen Tag vor der großen Show bereits eingeflogen. Für das Sommeropening war somit jeder Pilot und jede Bewegung genauestens einstudiert.

Wir bedanken uns bei den Flying Bulls für die atemberaubende Show, bei allen Beteiligten für die monatelange Vorbereitung bzw. die Organisation der gesamten Veranstaltung und natürlich bei allen Zuschauern, die am Tag dieses einzigartigen Events mit dem Kauf der Tickets dafür gesorgt haben, dass wieder eine soziale Einrichtung unterstützt werden kann. Wohin die Spende dieses Jahr gehen wird, werden wir an dieser Stelle in Kürze bekannt geben.


« Ältere Einträge